PRODUKTE

Smart Finishing Serie

Viele Kunden haben in den letzten Jahren durch die Anschaffung und Nutzung einer digitalen Druckmaschine versucht, die immer kleiner werdenden Auflagen effizient zu drucken. Damit ist ein erster Schritt getan, indem Sie einen analogen Prozess durch einen „digitalen“ ersetzt haben. Themen wie Rüstzeiten, Anlaufmakulatur und Werkzeugbeschaffung, Lagerung und Entsorgung bleiben. ALS-Engineering betrachtet den gesamten Prozess der digitalen Wertschöpfung beginnend mit dem fertigen Produkt und endend mit der Erstellung der Etikettenform in der Druckvorstufe.


Smart core


Eine Herausforderung für Kunden entsteht beim Endkonfektionieren der richtigen Rollenkernbreiten bei verschiedenen Aufträgen auf der Großrolle. Bei SmartCore (330-500 mm Breite) handelt es sich um einen automatischen Hülsenkernschneider, der die Schnittinformationen aus dem Auftragssystem z.B. einer Laserstanze bekommt. Falsche Kerne gehören damit der Vergangenheit an.

Smart rewinder


Mittels eines halbautomatischen Wendewicklers an der Laserstanze ist der Operator in der Lage, die vorher automatisch geschnittenen Kerne aufzuspenden, mit einem doppelseitigem Klebeband zu versehen, dann die längsgeschnittenen Bahnen in etwa 5 Sekunden auf der Kernspindel anzubringen und den nächsten Auftrag fortzusetzen.

Smart slitter


Die automatische Längsmesserverstellung erlaubt dem Kunden, barcodegesteuert und im Zusammenspiel mit der Laserstanze und dem Digitaldrucksystem, ohne manuellen Eingriff in Sekundenschnelle den Auftragswechsel zu vollziehen. Die Laserstanze läuft dank des vorgeschalteten Materialspeicher kontinuierlich weiter. So sind Kunden in der Lage, bis zu 700 verschiedene Aufträge am Tag zu verarbeiten und auszuliefern.

Smart buffer


Variabler Materialspeicher mit max. 30 Meter Speichervolumen zur unterbrechungsfreien Produktion der Rollenhaftetiketten

Lackiersysteme

ALS-Engineering GmbH baut robuste Flexo-Lackwerke in einfacher Ausführung mit Druckzylindern in Sleeve-Ausführung. Als Multilackwerk ausgebaut, ist der Kunde in der Lage, „on the fly“ barcodegesteuert einen Lackwechsel zu vollziehen ohne Umrüsten. Das ist vorallem bei häufigen Lackwechsel im Online-Druck Geschäft sinnvoll und lässt sich beliebig auf andere Anwendungen wie Faltschachteln oder Buchdeckel ausweiten.


Laserstanzen

Laserschneidsystemen gehören zum Kerngeschäft der ALS Engineering GmbH. Geschwindigkeit und Genauigkeit in der berührungslosen Endverarbeitung haben enorm zugenommen. Bisherige Beschränkungen in der Materialauswahl und in der Schnittqualität konnten in den letzten Jahren überwunden werden. Mit eigener Steuerungssoftware kann ALS-Engineering GmbH die Einsatzmöglichkeiten der Laseranlagen stark ausweiten. Wenn Sie besondere Materialien schneiden möchten, sprechen Sie uns an oder fordern Muster an.


Digitaldrucksysteme

Für den Digitaldruck hat ALS Engineering mit dem ecojet-Digitaldrucksystem eine eigene Lösung, basierend auf dem Single-Pass-Inkjet-Prinzip, im Programm. Neueste Druckkopftechnologie bietet dabei eine sehr gute Druckqualität mit hoher Auflösung und wirtschaftlicher Geschwindigkeit. Eine eigene Softwarelösung mit allen Möglichkeiten des Colormanagements sorgt für die Highend-Qualität der Drucke. Das ecojet-Drucksystem ist modular aufgebaut und kann in verschiedenen Druckbreiten und Farbkombinationen geliefert werden. In Kombination mit einer Laserschneidanlage ist eine komplett digitale Produktion möglich. Druckplatten und Stanzwerkzeuge entfallen komplett. Software-gesteuert ist auch ein automatischer Formenwechsel möglich.


Software

ALS-Engineering GmbH entwickelt Software zur Steuerung seiner Anlagen selbst. So ist eine integrierte und prozessoptimierte Funktion der Gesamtanlage gewährleistet. Es existieren offene Schnittstellen zu MIS-Systemen ebenso wie zu Kamerasystemen zur optischen Kontrolle der Produktion. Im Bereich der Automatisierung der Druckformerstellung sowie der Auftragssteuerung arbeitet ALS mit der mehrfach ausgezeichneten Software AEPOS von Lewald und Partner.

Damit kann der Kunde mit einem Barcode jedes Etikett oder jede Faltschachtel einzeln ansteuern, nachverfolgen und konfektionieren. Die dem Druck nachgelagerten Module Lackieren, Stanzen und Schneiden erlauben eine individuelle Handhabung jedes Etiketts, jeder Faltschachtel und das völlig automatisiert nach vorher gegebenen Regeln.



Der direkte Kontakt

Martin Voigt
Vertriebsleiter

Telefon: +49 (0) 171-7444006
E-Mail: m.voigt@als-engineering.de